Rathaus Aktuell

Ausbau Fürstenforster Straße

Im ersten Bauabschnitt wird ein neuer, sehr großer Kanalschacht an der Abzweigung der Staatsstraße zur Fürstenforster Straße errichtet. Da unsere Fernwasserleitung an diesem Bauwerk angrenzt, muss zur Versorgung der Straße Laubanger, eine Umleitung der Wasserversorgung errichtet werden. Die Wasserversorgung sowie die Zufahrt in die Straße „Laubanger“ wird sichergestellt. Natürlich kann es aber durch Baumaschinen im Kreuzungsbereich zu Behinderungen kommen.

Nach dem Einbringen des Schachtes geht es mit der Verlegung des neuen Kanals weiter bis zur Abbiegung rechts in die Fürstenforster Straße. Solange in diesem Bereich gebaut wird, wird die Einbahnstraßenregelung an der Schule aufgehoben. Alle Bewohner der Fürstenforster Straße und des Siedlungsbereichs können dann, die Straße an der Grundschule benutzen. Erst nach Beginn der Baumaßnahmen in der Fürstenforster Straße, muss die Umleitung über Fürstenforst erfolgen.

Die Bushaltestellen werden wieder an die Grundschule verlegt, wenn die Baumaßnahmen von der Einfahrt Staatsstraße bis zur Abbiegung rechts in die Fürstenforster Straße fertiggestellt sind. Die ausführende Baufirma kalkuliert dafür ca. 5 Wochen.

       Berichtigung: Betrifft die Umleitung für Schwerlastverkehr und Landwirtschaft.

Die Einbahnstraßenregelung beginnt am Steinbruch und endet am Fürstenforster Gemeindeholz (Ende der Schotterstrecke). Der Flurbereinigungsweg nach Heuchelheim bleibt wie gewohnt bestehen. Hier wurden Ausweichstellen für PKW errichtet. Die Einbahnstraßenregelung in Richtung Niederndorf bleibt wie schon veröffentlicht erhalten.

Kommandantenwahl

Herzlichen Glückwunsch allen wiedergewählten Kommandanten und stellvertretenden Kommandanten in Burghaslach (1. Kommandant Christoph Schorr, 2. Kommandant Florian Schläger) und Niederndorf (1. Kommandant Wolfgang Seitz, 2. Kommandant Bernd Kaltenbeck). Alle vier Kommandanten wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Aufgabenbereich besonders in der Stützpunktfeuerwehr Burghaslach hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Technische Hilfeleistungen, Autobahneinsätze und verschiedene Naturkatastrophen fordern besonders die Stützpunktfeuerwehr heraus. Bei ca. 50 Einsätzen/Jahr und mehr waren die Kammeraden der Feuerwehr gefordert.

Es freut mich, dass bei allen Einsätzen immer genügend Feuerwehrmänner- und Frauen einsatzbereit waren. Dies ist keine Selbstverständlichkeit.

Kommandant Christoph Schorr ist es gelungen, dass die Zusammenarbeit und der Teamgeist in der Stützpunktfeuerwehr, aber auch mit den Feuerwehren in den Ortsteilen sehr harmonisch funktioniert. Dafür meinen besonderen Dank und Anerkennung für diesen großen ehrenamtlichen Einsatz.

       An dieser Stelle darf ich mich bei allen Kommandanten, Feuerwehrmänner- und Frauen im              Gemeindegebiet Burghaslach für ihren selbstlosen Einsatz und ihrem Dienst am nächsten sehr herzlich bedanken und wünsche stets unfallfreies Arbeiten.

     Schulweghelfer

     Ein herzliches Dankeschön den ehrenamtlichen Schulweghelferinnen Marga Finster, Daniela      Lischewski, Britta Müller und Sabine Stoll. Sie haben sich freiwillig für diesen Dienst während der   Baumaßnahmen an der Fürstenforster Straße zur Verfügung gestellt, um unsere Kinder sicher von der Bushaltestelle am Rathaus zur Grundschule zu begleiten.

Neue Rektorin

Für das Schuljahr 2021/22 wurde als neue Rektorin für unsere Grundschule Burghaslach Frau Asimus-Schimpf vom Schulamt Neustadt berufen. Frau Asimus-Schimpf war zuvor als Lehrerin an unserer Grundschule tätig. Ich wünsche Ihr bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe ein glückliches Händchen und freue mich auf eine gute, konstruktive Zusammenarbeit.

Mobilfunkmast Seitenbuch

Für den Standort eines Mobilfunkmastes in Seitenbuch haben sich drei Firmen beworben. Von der Regierung der Oberpfalz wurden die Bewerbungen geprüft. Alle drei Firmen erfüllen die Voraussetzungen für den Bau des Funkmastes und können an der Ausschreibung teilnehmen. Die Ausschreibung findet im Frühjahr statt.

Kerwa Burghaslach

Nachdem die Corona Regeln etwas gelockert wurden, konnten wir doch sehr kurzfristig noch eine „kleine Kerwa“ in Burghaslach feiern. Die Kirchweihburschen und Madli haben am Samstag einen schönen Kerwasbaum aufgestellt und am Sonntag den Umzug mit „Kerwaspredigt“ durchgeführt. Für Getränke und Gegrilltes hat Getränke Kronester, Unterrimbach gesorgt. Herzlichen Dank allen Beteiligten und Unterstützern für die sehr kurzfristige Organisation. Es hat uns allen gut getan, wieder einmal Freunde und Bekannte zu treffen und Spass zu haben. Mein Dank gilt der gesamten Gastronomie in Burghaslach und Fürstenforst für die Bewirtung über die Kirchweihfeiertage.

Bleiben Sie gesund, Ihr Armin Luther, Bürgermeister

Letzte Änderung: 17.09.2021 09:22 Uhr
 
 
 

Die Highlights in Burghaslach


Wasserschloss Breitenlohe_2

Wasserschloss Breitenlohe

Kirchweih1

Brauchtum und Vereine

Big neu

Gewerbestandort Burghaslach


© Copyright 2015 Markt Burghaslach Datenschutz Impressum